Trading mit dem COT-Report, Kalenderwoche 47 | 2020 —  Das Handelsergebnis :

 
Ergebnis dieser Woche:
 

 


Das Konto hat die   200.000$  — Schwelle ÜBERSCHRITTEN


 

 
Etwas mehr als ein Jahr ist es her. In der 41. Kalenderwoche 2019 konnte ich das erste Ergebnis (in Höhe von 0,00 $) meines Livetrading- „Experiments“ posten. Nun habe ich die 200.000er – Schwelle überschritten!
 
I konn’s ned glaam!
 
 
 
 
Wie es dazu kam, möchte ich weiter unten näher beleuchten. Zunächst einmal ein knapper Rückblick auf die Handelswoche:
 
 

▶ Journal/ Performance: 

Zum Zoomen auf die Bilder klicken zoom 16 COT Daten und COT Report

Tradingjournal - KW47

 

 

▶ Open Positions der KW47

NICHTS IST MEHR OFFEN !

 

 

▶ Die Trades

 

Orange Juice

In der Woche 45 startete ich einen Trade im Orangensaft. Hier war das Timing nicht korrekt, ich war zu früh im Markt und wurde ausgestoppt.

Da ich aber aufgrund meiner Auswertung der COT-Daten von einem Aufwärtstrend ausgehen konnte, habe ich in der letzten Woche einen Reentry gewagt. Die Entscheidung war richtig, wie das Ergebnis zeigt.

Mein Stopp war im Markt, und am Donnerstag wurde er mit einem Gewinn von + 21.413$ ausgelöst.

Damit konnte ich mein Konto über die 

200.000 $ – Schwelle

hieven.

 

Orange Juice KW 47

 

 

▶ Zusammenfassung aller Trades

 

Zusammenfassung aller Trades KW47/2020

 

▶ Meine Equity

 

Equitykurve COT-Daten KW47

 

▶ Fazit

Vor rund drei Jahren kam ich zum ersten Mal mit dem Thema „Futures“ in Kontakt. Ich lernte meinen späteren Coach und Mentor Max Schulz kennen und fing an, mich für das Thema zu interessieren (nachdem ich Jahre vorher zwar schon mal mit dem Trading gestartet war, aber frustriert und enttäuscht wieder aufgegeben habe!).
 
Nach einer anfänglichen Zeit des Selbststudiums und Beobachtung der Präsenz von Max auf insider-week.de wurde mir klar, welches Potential in seinem Handelsansatz steckt, und ich habe mich zu einem Coaching bei ihm entschlossen. 
 
Das war im Nachhinein die wichtigste und richtige Entscheidung. Ich habe im Anschluss an das Coaching noch längere Zeit auf Demokontos getradet und schließlich – auch hier mit „leichten Druck“ von Max („sag mal. willst du nicht langsam damit anfangen, echtes Geld zu verdienen?“) – auf dem realen Konto.
 
Bis zum heutigen Tag stehe ich in engem Kontakt mit Max, und bin ihm für manchen Tipp dankbar (auch dafür, dass er mich schon des öfteren von Dummheiten abgehalten hat 🥳).
 
Worin liegt nun mein Erfolg begründet:
 
1. Eine Strategie, die auf einer soliden fundamentalen Grundlage aufbaut
2. Vertrauen in diese Strategie
3. Disziplin (die vermutlich schwerste Voraussetzung, ich kämpfe immer wieder damit!)
4. Die Fähigkeit, Fehler zu erkennen, zu akzeptieren und aus ihnen Rückschlüsse für ein künftiges Verhalten zu ziehn — also aus ihnen zu lernen
5. Die Einsicht, dass der Markt nicht tut was ICH will, sondern ich mich an das anpassen muss, was der Markt will
6. Ein Mentor, der dich auch mal „abwatscht“, wenn du mal wieder Scheiss baust  🤪
 
Ich habe jetzt einen sagenhaften Aufstieg hinter mir (der mich selbst überrascht hat, war ich doch zunächst noch immer skeptisch). Nun werde iches ein bisschen langsamer angehen., und auch mehr auf mein Risiko achten (das ich der letzten Zeit bei manchen Trade etwas hoch angesetzt habe).
 
Und weil es „soo a Waaahnsinn“ ist, hier noch einmal der 23-jährige Wolfgang Ambros in der Live-Aufnahme von 1975 in voller Länge (1):
 
 
 
 

Ich wünsche auch dir eine erfolgreiche Handelswoche und und hoffe, du bist auch nächste Woche wieder dabei.

Pass auf dich auf und bleib gesund!

 

Wenn du mehr über den COT-Report, seine Anwendung im Futurestrading und meine Ergebnisse, die ich damit erziele, wissen willst, schau dich bitte weiter hier um!

Bis zur nächsten Woche. 

______________________________________________

(1) Quelle: Youtube https://www.youtube.com/watch?v=EVoffqksUhc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.