Kalenderwoche 50 —  Das Ergebnis :

Hallo Leute —  nach der phantastischen 49. Kalenderwoche geht die KW50 ruhig und besinnlich zu Ende. Ich bin ohne offene Positionen in diese Woche gestartet, zwei Positionen, die ich eröffnet habe, laufen noch. Somit habe ich in dieser Woche keinerlei Ergebnis, weder Positiv noch negativ, vorzuweisen.

 

Journal/ Performance: 

Klicke zum Zoomen auf die Bilder 🔎

Tradingjournal KW50zoom 16 COT Daten und COT Report

Ergebnis dieser Woche:

 

 

▶ Die Trades

 

Swiss Franc

Die erste neu eröffnete Position dieser Woche resultiert aus einer Idee meines Mentors Max Schulz von Insider Week. Im Schweizer Franken zeigte sich ein Long- Signal nach COT-Strategie. Ich bin mit zwei Kontrakten im Markt. Die Position ist noch offen.

Schweizer Franken Long

 

Lean Hogs

Die zweite offene Position, diesmal in einem Fleischmarkt. Obwohl mein Mentor Max keine Fleischmärkte handelt, habe ich – nach einem sehr erfolgreichen Versuch im Live Cattle (in der KW45 →) – mich entschlossen, es noch einmal in diesen Märkten zu versuchen, nachdem sich hier eine überverkaufte Situation aufzeigte. Die Position ist mit zwei Kontrakten im Plus und ich warte auf mein Exit-Signal.

Lean Hogs Long

 

 

▶ Zusammenfassung aller Trades

Zusammenfassung KW50

 

▶ Open Positions der KW50

 

offene Positionen KW50

 

▶ Fazit

Eine Woche ohne wichtige Ereignisse, zwei offenen Positionen, beide im Plus. Die Feiertage können langsam kommen!

Ich wünsche dir einen wundervollen 3. Advent, auch du solltest langsam anfangen, „Gas wegzunehmen“ und dich auf auf die (hoffentlich) ruhigen Tage vorzubereiten.

Willst du mehr über den COT-Report und seine Anwendung im Futurestrading wissen, schau dich weiter auf meiner Website weiter um! Bis zur nächsten Woche. 

2 Replies to “KW50|19 — Entspannen, durchatmen…

  1. Hallo Karl-Heinz,

    war der Einstieg in HE aufgrund des überverkauften Percent R? – ich kann mir ansonsten nicht erklären, nach welchem Einstiegsszenario du da vorgegangen bist.

    lG

    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.